Unser Ansatz

Das "Zukunft der Schule"-Modell

Das Modell "Zukunft der Schule" ist eine Art Fitnesstest für Schulen. Das Modell haben wir für einen Teamtag an einer Schule konzipiert, dessen Ziel es war, in dieser Schule die Vernetzung mit den internen und den externen Zielgruppen zu verbessern. Mit diesem Modell können Sie auch Ihre Schule oder ganz allgemein Ihre schulische Angebote auf den Prüfstand stellen. Jeder Themenblock ist eine Verbindungsstelle zu Ihren unterschiedlichen Zielgruppen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie benötigen. Seien Sie dabei so selbstkritisch wie möglich. In einem weiteren Schritt lassen Sie Ihre Lehrerinnen und Lehrer eine entsprechende Einschätzung vornehmen.Anschließend können Sie die unterschiedlichen Einschätzungen untereinander vergleichen und diskutieren. So entstehen neue Dialogmöglichkeiten miteinander. Vielleicht können Sie schon bald die eine oder andere Verbesserung in Ihrer Schule vornehmen.

DIE AUFGABE

Bewerten Sie Ihre Schule aus einer bestimmten Sicht. Alle Betroffenen sollten aus einer Sicht die Schule bewerten. Folgende Perspektiven sind möglich:

  1. aus der eignen, persönlichen Sicht
  2. aus der Sicht der externen Zielgruppen (Eltern, Unternehmer usw.)

SCHRITT FÜR SCHRITT

Lassen Sie "Zukunft der Schule" von allen bzw. von möglichst vielen Lehrkräften Ihrer Schule ausfüllen. Ermitteln Sie die Durchschnittswerte der einzelnen Themenblöcke. Jede Lehrkraft könnte den am besten und am schlechtesten bewerteten Punkt in wenigen Sätzen begründen. Nutzen Sie die gesammelten Ergebnisse als Grundlage für Veränderungen und Ideenentwicklungen. Neue Impulse entstehen quasi zwangsläufig, so unsere Erfahrungen aus verschiedenen Workshops mit Lehrerkollegien.

ZIELE

  • Sensibilisierung für die "Baustellen" Ihrer Schule
  • Stärken werden gestärkt
  • Unterscheidungsmerkmalen werden ausgebaut
  • Die Individualität der Schule kann betont werden
  • Vorbereitung auf einen Evaluierungsprozess (z.B. MINT-Siegel NRW
    oder SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule)

So kann ein fruchtbarer, intensiver Dialog entstehen.

ERGÄNZUNGEN

Unseren Fitnesstest können Sie im übrigen gut ergänzen, beispielsweise mit einer zweiten, ausführlichen Auswertung (Infos dazu gibt es hier) und mit weiteren Bausteinen: einem Teamtag oder mit einem Kreativlabor (Praxisbeispiele dazu finden Sie hier).

Wir wünschen Ihnen viele neue Ideen, kreative Impulse und spannende Prozesse in Ihrer Schule! Und, wir sind gespannt auf Ihr Feedback!